Personen laufen auf der Miara Piste Ski Seilbahn fährt durch die Wolken Ankunft der Kabinenbahn des Skigebiets Miara von St. Vigil

Skiarea Miara – Skifahren am Kronplatz in St. Vigil in Enneberg

St. Vigil in Enneberg am Kronplatz bietet Ihnen im Winter in der Skiarea Miara Abfahrten vor dem Hintergrund fantastischer Landschaften und herrliche Stunden im wunderbaren Schnee des Gadertals. An der Skiarea Miara finden Sie an der Talstation der Kabinenbahn einen Parkplatz, Skiverleih, Aufstiegsanlagen und Pisten für alle Ansprüche und Gelegenheiten. Insgesamt zwölf Aufstiegsanlagen erwarten Sie in St. Vigil in Enneberg. Durch diese ist es möglich, sich auf Skiern sowohl in Richtung St. Martin in Thurn als auch in Richtung Olang und Bruneck zu bewegen. Darüber hinaus stehen sowohl Pisten für erfahrene Skifahrer als auch Pisten für Kinder und Anfänger zur Verfügung, wie die Piste Miara oder die Piste Pedagà.

Snowboarder können sich auf der Piste Pedagà im playgroundSNOW austoben, einem mit diversen Elementen ausgestatteten Gelände, das sich zwischen normalen Skipisten und den bekannten Snowparks einordnen lässt.

Das Skigebiet von St. Vigil in Enneberg gehört zur Skiregion Kronplatz, die ihrerseits wiederum mit ihren 114 Pistenkilometern und 32 Aufstiegsanlagen in das Skikarussell Dolomiti Superski eingebunden ist. Dabei handelt es sich um eines der größten und renommiertesten zusammenhängenden Skigebiete Europas. Mit einem einzigen Skipass befahren Sie Pisten auf Dolomitenhängen in Venetien, Trentino und Südtirol.

Möchten Sie sich ein genaueres Bild über das Wintersportangebot in St. Vigil in Enneberg machen? Dann besuchen Sie die Seiten Skiarea Miara oder PlaygroundSNOW.